Skip to main content

Fahrradanhänger kaufen

Ich möchte euch mit dieser Webseite auf alle wichtigen Aspekte zum Kauf eines Fahrradanhängers informieren. Ich habe bei meiner eigenen Recherche bemerkt, dass es keine vollständige Quelle zu diesem Thema gibt. Ich habe mir auch gedacht: „Es kann doch nicht so schwer sein einen Fahrradanhänger zu kaufen!“

Doch habe ich viele Punkte gefunden die wichtig für die Kaufentscheidung sind.

  • Wieviel kostet ein Fahrradanhänger?
  • Wo kann ich einen Fahrradanhänger kaufen?
  • Welches Zubehör gibt es?
  • Welches Zubehör ist inklusive?
  • Wie kann ich meinen Fahrradanhänger vor Diebstahl schützen?
  • Wie wird der Fahrradanhänger befestigt?
  • Macht es Sinn eine Fahrradanhänger Kupplung zu kaufen?

Worauf muss ich achten?

Fahrradanhänger sind zunehmend beliebt, weil sie sehr praktisch sind und wunderschöne Fahrradtouren mit den liebsten ermöglichen. Es gibt die verschiedensten Fahrradanhänger und wir stellen euch alle Varianten vor und geben wichtige Tipps zum Thema Fahrradanhänger kaufen.

Welche Fahrradanhänger gibt es

Bei Fahrradanhängern hat man eine sehr große und breit gefächerte Auswahl. Die Straßen in Deutschland sind sehr modern und ermöglichen nahezu in jede Richtung eine entspannte Fahrt mit dem Fahrrad.

Wo liegen die Unterschiede?

Die wohl größten Unterschiede liegen in der Form und Ausführung eines Fahrradanhängers. Grundsätzlich kann man vieles mit einem Fahrradanhänger transportieren. Die Unterschiede machen sich erst bemerkbar sobald man entscheidet was man transportieren möchte.

Entscheidet man sich dafür nur eine Last zu transportieren, dann reicht es bereits aus einen Lastenanhänger zu verwenden. Dieser ist sehr einfach zu handhaben und man kann ihn sogar verwenden, wenn man eine längere Radtour machen will. Weiterhin werden Lastenanhänger auch von Fahrradkurieren verwendet, weil Lastenanhänger sehr praktisch sind. Betrachtet man andere Fahrradanhänger, dann erkennt man auch, dass ein Lastenanhänger keine Fahrgastzelle besitzt.

Entscheidet man sich dafür ein Kind zu transportieren, dann verwendet man einen Fahrradanhänger, welcher eine Fahrgastzelle besitzt. Weiterhin besitzen diese Fahrradanhänger auch einen Sicherheitsgurt, was bei einem normalen Lastenanhänger oder auch Schwenker nicht der Fall ist. Des Weiteren besitzen Kinderanhänger auch einen Reißverschluss oder Klettverschluss. Der Insasse wird somit vor Niederschlägen oder Sonneneinstrahlung geschützt. Kinderanhänger sind trotz der etwas komplizierteren Bauweise einfach zu reinigen, was durch die Auslauf-Öffnung gewährleistet werden kann.

Im Vergleich mit den anderen Formen von Fahrradanhängern ist der Schwenker einzigartig, denn dieser Fahrradanhänger besitzt nur ein Laufrad und ist parallel zum Fahrrad befestigt. Aufgrund seiner Bauform eignet sich ein Schwenker auch dafür, Lasten zu transportieren, die lang sind. Beispielsweise können das Bretter oder Rohre sein, weil sie üblicherweise über den Schwenker hinausragen.

Schließlich gibt es ja noch die Fahrradanhänger für Hunde, die sich zwar vom Schwenker und Lastenanhänger unterscheiden, aber große Ähnlichkeiten mit einem Kinderanhänger besitzen. Gemeinsame Punkte sind die Fahrgastzelle, und das Konstruktionsprinzip wie Rahmen, Bodenwanne und Dach.

Gibt es Firmen, die nur Anhänger herstellen und welche sind empfehlenswert?

Thule Fahrradanhänger kaufen

Fangen wir an mit dem kanadischen Hersteller Thule. Thule ist eine führende Marke in Europa und stellt hochwertige und leistungsfähige Fahrradanhänger für Kinder her. Thule ist seit 15 Jahren dafür bekannt Kinderanhänger mit den höchsten Qualitätsstandards herzustellen. Weiterhin haben alle Thule Fahrradanhänger die Sicherheitstests der Verbraucherschutzorganisation ASTM (American Society for Testing and Materials) bestanden.

Queridoo Fahrradanhänger kaufen

Des Weiteren lohnt es sich bei Fahrradanhängern einen Blick auf die in 2006 gegründete Marke Queridoo zu werfen. Queridoo entwickelt und stellt seit einigen Jahren hochwertige Fahrradanhänger für Kinder her, die auch hoch funktionell und innovativ sind. Queridoo bemüht sich so gut wie möglich auf die erhöhten Anforderungen von anspruchsvollen Kunden einzugehen. Die Fahrradanhänger von Queridoo zeichnen sich aus durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie die flexiblen Einsatzmöglichkeiten.

Croozer Fahrradanhänger kaufen

Croozer Kid Plus for 2 sky blue/brown

300,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Die Firma Croozer stellt ebenfalls eine interessante Firma für Fahrradanhänger dar. Croozer stellt hochwertige, intelligente Fahrradanhänger dar, und zwar in allen Formen. Egal ob Sie einen Anhänger für Kinder, Hunde oder Lasten brauchen, mit ihren Anforderungen werden Sie bei Croozer sicherlich ein Schmuckstück finden. Sie können bei Croozer Produkten auf ein faires Preis-Leistungsverhältnis sowie auf ein schönes Design setzen.

Burley Fahrradanhänger kaufen

Burley ist eine Makre, die aus den USA kommt. Sie gilt als die populärste Market für Fahrradanhänger in den USA und ist sein über 30 Jahren erfolgreich auf dem Markt. Somit verkauft Burley Premium Fahrradanhänger. Burley Fahrradanhänger zählen zu den sichersten und besten Kinderanhängern weltweit. Besonders hervorzuheben ist, dass alle Burley Fahrradanhänger mit umfangreichen Zubehör geliefert werden. Dazu zählen:

  • Anhängerkupplung
  • Überroll-Schiebe-Bügel
  • Kombiverdeck
  • Sicherheitsfahne
  • Feststellbremse
  • Beleuchtung

Somit müssen Sie bei Kauf eines Fahrradanhängers von Burley sich keine Gedanken mehr über Zubehör machen. Burley bietet daher Komplettpakete an, die sich in der Praxis bereits erfolgreich bewährt haben. Weiterhin zeichnet sich Burley dadurch aus, dass alle Fahrradanhänger den aktuellen Anforderungen in der Sicherheit entsprechen. ADAC und die Stiftung Warentest haben regelmäßig Tests durchgeführt und die Erkenntnis war, dass Burley häufig am besten abgeschnitten ist. Ebenso konnte Burley in der Schadstoffprüfung überzeugen.

Nordic Cab Fahrradanhänger kaufen

Nordic Cab Urban

316,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

Nordic Cab stellt ebenso eine interessante Firma für Fahrradanhänger dar. Aus Norwegen stammend an den größten Seen Norwegens, werden bei Nordic Cab Fahrradanhänger hergestellt, die auf universellen Nutzen ausgerichtet sind. Es spielt keine Rolle ob man einen Fahrradanhänger für Kinder haben möchte oder einen Lastenanhänger, oder einen Anhänger für Hunde, Fakt ist, dass Nordic Cab so ziemlich jede Zielgruppe bedient. Aus unserer Sicht ist Nordic Cab eine absolute Empfehlung.

Weehoo Fahrradanhänger kaufen

Weehoo stellt ebenso eine starke Marke dar. Weehoo Anhänger besitzen eine ausgezeichnete Qualität und sie entsprechen den Sicherheitsstandards nach CPSC, ASTM, EN. Gerade in den USA oder Canada ist der Weehoo sehr beliebt und verbreitet. Mit der einfachen und robusten Konstruktion sowie der universellen Montage sind Weehoo Anhänger sehr beliebt und einfach in der Handhabung.

Weehoo iGo Two Passenger 2015

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar

 

Handhabung und Montage

Bei der Handhabung und Montage eines Fahrradanhängers kommt es auf die richtige und ordnungsgemäße Befestigung an. Denn nichts ist schlimmer als wenn der Anhänger plötzlich vom Fahrrad getrennt wird.

Grundsätzlich muss ein Fahrradanhänger sicher und ordentlich montiert werden. Es geht dabei um die eigene Sicherheit sowie die der Insassen. Auch müssen andere Verkehrsteilnehmer geschützt werden, wenn der Anhänger plötzlich auf der Straße stehen bleibt.

Am besten befestigt man einen Fahrradanhänger mit einem umlaufenden Gerüst. Auf diese Weise kann ein Aufprall abgefedert werden. Eine Anhängerkupplung sorgt dafür, dass Fahrradanhänger und Zugfahrrad miteinander verbunden werden. Dazu gilt es die richtige Kupplung zu finden. Diese hängt von der Art des Fahrradanhängers ab. Damit der Anhänger nicht kippt, wird an der Hinterachse die Kupplung angebracht und nicht an der Seite wo sich die Kette befindet.

Weiterhin muss zwischen Kupplung und Zugfahrrad eine feste Verbindung bestehen damit das Schaukeln des Fahrradanhängers gering gehalten wird. Dies sollte man auf jeden Fall schon vor der Fahrt bewerkstelligen. Ebenso sollte man die richtige Kupplung auswählen, denn nicht jede Kupplung passt auch auf jeden Anhänger. In den meisten Fällen jedoch sind die richtigen Kupplungen schon im Lieferumfang enthalten und man kann sie dann sehr schnell montieren.

Um die Kupplung des Fahrradanhängers zu befestigen muss man zunächst die Mutter der Radbefestigung auf der linken Seite vom Fahrrad entfernen. Dabei sollte man aber beachten, dass die Mutter nicht locker angeschraubt bleibt, sondern vollständig entfernt wird. Jetzt muss man noch die Kupplungsplatte anbringen. Diese schiebt man durch das große Loch und verschraubt sie wieder. Somit wird gewährleistet, dass sich das Hinterrad nicht beim Fahren löst. Nachdem man die Kupplungsplatte angebracht hat, öffnet man den Sicherheitsbolzen und kuppelt den Anhänger an. Die Platte sollte man so befestigen, dass der Anhänger waagerecht montiert werden kann.

Sicherheit von Fahrradanhängern

Fahrradanhänger boomen und immer mehr Menschen erkennen die Vorteile dieses Transportmittels. Natürlich steht die Qualität und Sicherheit an erster Stelle. Es soll ja darum gehen, dass die Insassen oder die Last umfangreich gesichert sind. Daher sollte schon beim Kauf eines darauf achten, dass nicht ein niedriger Preis wichtig ist. Je mehr man zahlt desto mehr kann man davon ausgehen, dass die Qualität besser ist und diese Modelle auch zahlreiche Tests bestanden haben.

Ab und zu liest man immer wieder, dass die Sicherheit von Fahrradanhängern für Kinder nicht ausreichend ist. Fakt ist jedoch, dass es eine absolute Sicherheit nie gibt. Das ist genauso mit einem normalen Fahrradfahrer, der selbst mit einem Helm keine hundertprozentige Sicherheit genießen kann. Allerdings hat sich herausgestellt, dass ein Fahrradanhänger wesentlich mehr Sicherheit bietet als ein klassischer Kindersitz.

Weiterhin hat der Fahrradanhänger ja einen sehr niedrigen Schwerpunkt womit eine hohe Stabilität gewährleistet werden kann. Das Kind kann nicht aus einem Anhänger herausfallen. Und selbst wenn es zu einem Aufprall mit einem Auto kommen sollte, wird der Anhänger nicht vom PKW überrollt, sondern nur von ihm weggeschoben.

Prüfzeichen für Fahrradanhänger

Beim Kauf eines Fahrradanhängers sollten Sie auf folgende Kriterien achten:

  • Fahrradanhänger sollte mit diversen Sicherheitszeichen wie TÜV, CE, GS ausgewiesen sein
  • Es sollte in der Fahrgastzelle ausreichend Kopffreiheit und Geräumigkeit bestehen
  • Um zusätzlichen Schutz zu gewährleisten sollten ein Kind auch locker mit einem Fahrradhelm in den Fahrradanhänger passen
  • Fahrradanhänger sollte Reflektoren und Lichtquellen besitzen: Insbesondere der Kinderfahrradtransporter sollte gut sichtbar sein und mit Reflektoren versehen sein. Es kann auch Sinn machen zusätzliche Lichtquellen für die Montage am Anhänger zu besorgen
  • Gewicht des Fahrradanhängers: Wenn der Anhänger aus leichten Materialien besteht, so kann er einfacher bewegt werden
  • Ladungsgewicht des Fahrradanhängers sollte angegeben sein
  • Federung: Um einen höchstmöglichen Komfort für die Insassen zu gewährleisten, sollte der Anhänger ausreichend gefedert sein
  • Rahmengestell sollte robust sein und im idealen Falle abg
    erundete Kanten haben
  • Anhänger sollte große Spurbreite besitzen mit einem tief liegenden Schwerpunkt. Fahrradanhänger wirkt dann stabiler und ein Kippen des Gestells wird fast unmöglich.

Wenn Sie also die wichtigsten Prüfsiegel wie TÜV, CE, und GS auf dem Anhänger finden, so können Sie davon ausgehen, dass der Anhänger den vorgeschriebenen Normen entspricht.

Was sollte ein guter Anhänger kosten

Fahrradanhänger und insbesondere Kinderfahrradanhänger sind nicht sehr günstig. Es gibt aber auch keine gültigen Angaben was die Mindestkosten angehen. Sicherlich wird es Fahrradanhänger geben, die man günstig erwerben kann. Üblicherweise aber wird man schon mehrere Hundert Euro für einen hochwertigen und sicheren Fahrradanhänger ausgeben müssen. Das wichtigste Kaufkriterium sollte nicht der Preis, sondern die Sicherheit der Insassen sein.

Pflege der Anhänger

Fahrradanhänger sind nicht gerade preiswert. Daher sollten sie auch richtig gepflegt werde.

Fangen wir mit der Rad- und Reifenpflege an. Für den Winter gilt es die Räder auszubauen und diese mit Wasser und Schwamm zu reinigen. Optional kann man auch ein mildes Reinigungsmittel benutzen. Die Reifen sollten immer wie vom Hersteller empfohlen gefüllt sein.

In einem nächsten Schritt saugt man den Innenraum des Fahrradanhängers aus und wischt ihn mit einem feuchten Tuch aus. Auch hier kann man zusätzlich ein Reinigungsmittel nutzen. Die Sitz- und Nackenpolster kann man herausnehmen und in einer Waschmaschine bei 30 Grad waschen. Schließlich sollte man das Verdeck mit einem sauberen Tuch abtrocknen.

Bei der Wartung kommt es darauf an, dass man alle Verschleißteile wie Reifen, Batterien und Beleuchtung des Fahrradanhängers überprüft und eine Sicherheitskontrolle von Kupplung, Radbefestigung, Gurtsystem und Befestigung durchführt. Den Fahrradanhänger sollte man in einem gut durchlüfteten Raum aufbewahren. Dies sollte man auch tun, wenn man ihn zusammenklappen möchte. Das Verdeck sollte man mit einem Tuch zwischen Scheibe und Netz zusammenrollen. Damit wird gewährleistet, dass die Seitenscheiben sorgfältig gefaltet werden und keine Knicke entstehen.

Wetterbeständigkeit

Die Witterungseinflüsse spielen bei der Kaufentscheidung eines Fahrradanhängers natürlich eine große Rolle. Sicherlich sollte man darauf achten, dass das Material grundsätzlich rostfrei ist. Bei Hunde- oder Kinderanhängern sollte man darauf achten, dass die Fahrgastzelle stabil und robust ist. Denn die Insassen sollten selbst vor extremen Wetterbedingungen geschützt sein.

Meistens sind Kinder gegen Wetter unempfindlicher, weil sie sich viel bewegen, allerdings kann ihr kleiner Körper schnell auskühlen, sofern sie sich nicht ausreichend bewegen und das kann gerade in einer Fahrgastzelle in einem Anhänger passieren. Das Verdeck der Fahrgastzelle schützt die Insassen gegen Kälte, Wind und Nässe. Wenn es drinnen wirklich kalt sein sollte, kann man die Kinder zusätzlich mit einer Wolldecke zudecken oder einen gefütterten Fußsack nutzen. Wenn es zu heiß werden sollte, haben die meisten Fahrradanhänger ein Sommerverdeck, welches ausreichend Schatten auf die Insassen wirft.

Weiterhin kann man auch ein Insektennetz im Fahrradanhänger verwenden um die Insassen vor Dreck und Fliegen zu schützen. Schließlich macht es auch Sinn bei niedrigen Temperaturen das Regenverdeck auch dann aufzuziehen, wenn es nicht regnet.